NÄCHSTE VERANSTALTUNG

nächste Veranstaltung
7. Juni 2016
NGO's und CSR? Es ist soweit!

Anlässlich des Weltumwelttags 2016 laden wir zum Dialog.

In den vergangenen zwei Jahren entstand ein gemeinsames Positionspapier von österreichischen NGOs zum Thema Unternehmensverantwortung. Mit diesem überzeugenden Statement soll der Nationale Aktionsplan „NAP CSR“ in Österreich vorangetrieben werden.
Wir unterstützen den notwendigen Dialog und laden an einen Tisch: Die größten Umwelt- und Tierschutz-NGOs Österreichs sowie VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft. Wie stehen die beteiligten NGOs zu Compliance, CSR, Unternehmensverantwortung und Gemeinwohl? Wo liegen die größten Herausforderungen in der Praxis? Wie definieren sich kraftvolle Visionen? Wo verstecken sich Stolpersteine in der Politik? Was scheint unrealistisch?

Ihre Meinung ist gefragt: Geben Sie Feedback zum Positionspapier und nehmen Sie Stellung zu den  an Sie formulierten Erwartungen.
Gewünscht ist Ihr Feedback als UnternehmerIn, als politische/r Vertreter/in, als CSR-Verantwortliche/r.

• Beschaffung, Wertschöpfungskette, Produktverantwortung
• Tierschutz
• Biodiversität
• Klimaschutz, Klima & Energie
• Unternehmensführung, Unternehmenskultur, Verankerung von Nachhaltigkeit Im Unternehmen

Unsere Thementische werden begleitet von:

• Global 2000, Kewin Comploi
• Greenpeace, Nunu Kaller
• VIER PFOTEN, Angelika Germany
• WWF, Thomas Kaissl
• ÖKOBÜRO, Anne Erwand

"NGO's und CSR? Es ist soweit!"

Anlässlich des Weltumwelttags 2016 laden wir zum Dialog.

Termin: 7. Juni 2016
Get together: ab 08:30 Uhr / Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Labstelle Wien

Aufgrund beschränkter TeilnehmerInnenzahl empfehlen wir Ihnen eine rasche Anmeldung per Mail an
anmeldung@csr-circle.at oder telefonisch unter +43 1 51602-1902.

Wie immer: Bringen Sie Neugierde und ausreichend Visitenkarten mit, für vernetzende Stimmung
sorgen wir. Drinks & Snacks stehen bereit.

Fördernde Mitglieder
Bonus Concisa
Roidinger Majewski
Lebensart
Gruppe Hollenstein
Denkstatt
Labstelle